Untersuchung: die wirtschaftlich optimale Kombination von Ecovat-System und Sanierung

Slim en Voordelig OnlineForschung, Nachrichten

thesis ecovat model

Unser Trainee Ruud van den Bosch hat vor kurzem sein Studium an der Technischen Universität Eindhoven abgeschlossen. Seine beiden Studienbetreuer waren von seiner Arbeit sehr beeindruckt und benoteten sie mit einer 8,5 (das Benotungssystem in den Niederlanden reicht von 1 (sehr schlecht) bis 10 (sehr gut)). Außerdem wird eine wissenschaftliche Publikation zu dem Thema verfasst. Wir gratulieren Ruud zu diesem Erfolg!

In seiner Untersuchung hat Ruud ein Modell entwickelt, das Szenarien der Gebäudesanierung mit unterschiedlichen Größen des Ecovat verbindet. Sein Modell ist sehr nützlich, um zu bestimmen, welcher Typ von Gebäudesanierung in Kombination mit Ecovat die wirtschaftlich optimale Situation ergibt.

Das Modell

case-thesisDas Modell wurde für Etagenwohnungen entwickelt, die 1965 oder früher gebaut worden sind. In Bezug auf die Sanierungsszenarien wurden zwei Kriterien bestimmt, die von entscheidender Bedeutung für das Modell sind: der Wärmebedarf und die Heiztemperatur. Daraus wurden vier Sanierungsszenarien abgeleitet: „mangelhaft“, „ausreichend“, „gut“, „ausgezeichnet“. Darüber hinaus wurden für jedes Szenario zwei unterschiedliche Größen des Ecovat festgelegt, insgesamt umfasst das Modell also acht verschiedene Setups. Für jedes Setup wurde die optimale Leistung der Anlage ermittelt und anschließend eine Kostenberechnung aufgestellt.

Ergebnis

Das Sanierungsszenario „mangelhaft“ mit einem Ecovat-Behälter der Größe M ist das wirtschaftlich vorteilhafteste. Dabei werden minimale Änderungen am bestehenden Gebäude vorgenommen. Einfach „plug and play“. Der Energieverbrauch für Raumheizung wird gar nicht und der für die Erzeugung von fließendem Warmwasser nur um 25 % gesenkt. In diesem Szenario muss der Abnehmer des Ecovat-Systems kaum Änderungen am Gebäude vornehmen, während die Wirtschaftlichkeit hoch ist.

Gleichzeitig ist dieses Szenario aber weniger robust als alle anderen und das Risiko, dass Engpässe auftreten, ist hier am höchsten. Denn eine minimale Sanierung führt zwar zu einem niedrigeren Preis, doch ist bei diesen Sanierungen das Risiko höher, die Energienachfrage nicht decken zu können: Solche Szenarien zeichnen sich dadurch aus, dass hohe Temperaturerwärmungen notwendig sind. Dadurch kann das Ecovat-System weniger nutzbare Wärme speichern als wenn niedrigere Temperaturerwärmungen erforderlich sind. Das kann dazu führen, dass die Wärme im Ecovat schnell verbraucht ist.

Nutzen

ecovat_thesisDas Nutzenversprechen des Ecovat-Systems ist aber die Bereitstellung einer zuverlässigen und bezahlbaren nachhaltigen Energieversorgung auf lange Zeit, d. h. für 25 bis 50 Jahre. Obwohl Ecovat in Verbindung mit minimalen Sanierungsarbeiten zur wirtschaftlich vorteilhaftesten Situation führt, sollte unserer Meinung nach der Schwerpunkt auf der Robustheit des Systems liegen. Diese Robustheit macht das System zuverlässiger und zukunftssicherer.

Zudem ist die Verbesserung der Energiebilanz oft nicht der einzige Grund, Wohnungen zu sanieren. Auch Aspekte wie Komfort, Sicherheit und Ästhetik können dabei eine wichtige Rolle spielen.

Möchten Sie die vollständige Diplomarbeit erhalten?

Sie möchten die komplette Untersuchung einsehen? Füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Download Diplomarbeit: "Die wirtschaftlich optimale Kombination von Ecovat-System und Sanierung"

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Quelle: Modelling the effects of different renovation scenarios of apartments on the configuration of the Ecovat energy storage system. Finding the optimal economic combination of the Ecovat system and renovation. – R. T. M. (Ruud) van den Bosch